IDS-Kantorei-Logo
als nächstes ...

Idsteiner Kantorei

 

Unionskirche Idstein

 

Samstag, 28. März 2020; 17:00 Uhr (1. Aufführung)

Sonntag 29. März 2020; 16:00 Uhr (2. Aufführung)

 

Plakat Matthäus Passion 2020

 

Abgesagt!

 

Wir folgen den Empfehlungen des Rheingau-Taunus-Kreises

und auch unseres Dekanats

und müssen deshalb -schweren Herzens-

wegen der Corona-Krise die beiden Konzerte der

"Matthäus-Passion"

2020 ausfallen lassen.

Wir planen 2021 wieder einen neuen Anlauf zu nehmen.

Für gekaufte Karten wird es eine Rückerstattungsmöglichkeit geben,

dazu folgen Informationen in den nächsten Tagen.

 

In dieser Krise denken wir auch an alle unsere freiberuflich

tätigen Freunde (Solisten, Orchestermitglieder), die nun vor einer schweren Zeit stehen

und wünschen Ihnen von ganzem Herzen, dass sie die

 Krise wirtschaftlich unbeschadet überstehen können.

 

Wir alle wünschen uns, dass keiner von uns gesundheitlichen Schaden erleiden muss.

Dabei möge uns die Nr.44 der Matthäus Passion helfen!

 

Rückerstattung der Kosten für bereits erworbene Eintrittskarten

Die Eintrittskarten aus dem Vorverkauf können ab jetzt zur Erstattung eingereicht werden.

  • Wer Karten bei Frankfurt-Ticket, eventim oder deren Vorverkaufspartnern erworben hat, reiche diese bitte dort bis zum 25.04.2020 zur Rückerstattung ein.
    .
  • Wer Karten bei Bürobedarf Schneider oder im Direktverkauf der Idsteiner Kantorei erworben hat, klicke bitte den folgenden Link “Formular Rückerstattung Matthäus-Passion" an, drucke das Formular aus und stecke es bis zum 30.06.2020, zusammen mit den Original Eintrittskarten, ausgefüllt, in einem verschlossenen  Umschlag, in den Briefkasten des Gemeindehauses, oder sende beides per Post dorthin. Auf dem Umschlag bitte "Rückerstattungsantrag Idsteiner Kantorei" vermerken oder Fensterbriefumschlag verwenden. Wer keine Möglichkeit zum Ausdrucken hat, kann die entsprechenden Angaben auch formlos aufschreiben.

Hinweis: Wir haben einvernehmlich beschlossen, den Solisten und den Orchestermusikern, die mit Konzerten wie unserem den Lebensunterhalt verdienen, ein adäquates Ausfallhonorar zu zahlen. Jeder Euro, der nicht erstattet werden muss, wird dafür oder für die Ausrichtung der Matthäus-Passion 2021 verwendet.

Damit möchten wir uns solidarisch mit den Forderungen nach wirtschaftlicher Unterstützung der freiberuflich tätigen Kustschaffenden erklären, die normalerweise einen immens wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft und unsere Kultur leisten und nun vor dem Nichts stehen.
Sollten auch Sie unserer Auffassung sein, würden wir uns freuen, wenn Sie die Petition “Hilfen für Freiberufler und Künstler während des “#Corona Shutdowns”” von David Erler durch ihre Unterschrift unterstützten.

Bleiben Sie gesund!

111105_Generalpr-Faure-Requ